FANDOM


FunktionBearbeiten

Gefangen!
Warwas in Behältnis
Warwas in einem Behälter

Behälter kommen in Lilo und Stitch immer wieder zum Vorschein weil sie nützliche Objekte für das Fangen von Experimenten sind. Die Behälter, auch Kapseln genannt, lassen sich öffnen wurde, auch wieder schliessen. Die Behälter bestehen wohl aus einem sehr harten Material, denn sogar das Experiment Laserstrahl(603) konnte sich nicht aus ihnen befreien.

VorkommenBearbeiten

Die nützlichen Behälter kommen fast in jeder Episode zum Einsatz. Vorgestellt wurden sie von Jamba in Die Wasserkanone. Mithilfe der Behälter wurden schon die Experimente Spuki in X-300, der Albtraum, Richter in der Episode Richter und Wasserkanone in Die Wasserkanone gefangen. Auch in den Filmen wurden sie verwendet um beispielsweise das Experiment Blitzi zu fangen.

WichtigesBearbeiten

Es gibt aber auch Experimente, die sich aus den Behältern befreien können:

  • Phantasmo, der auch sonst durch Wände gehen kann,schwebt einfach hindurch .
  • Elastico könnte sich eventuell durch den engen Schlitz zwängen .
  • Krabbe und manchmal auch Stitch können sich rausschneiden . 

Auch Gantu benutzt diese Behälter bei der Jagd nach Experimenten.

Der Buggy von Jamba besitzt für die Behälter eine spezielle Halterung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki