FANDOM


FigurenBearbeiten

Disney's Lilo und Stitch - Die Serie
Lilo und Stitch3.png
Episodennummer: 51
Titel: Das Versöhnungsexperiment
eng. Titel: Link
Länge: ca 25 Min.
Erster Auftritt:
  • Kit(251)
  • Grinsender Jack

PersonenBearbeiten

Lilo Pelekai, Jamba Jookiba, Wendy Pliiklii, Gantu, van Hamsterdam, Mertle, Nani Pelekai, Grinsender Jack, Mr. Jamesen,

ExperimenteBearbeiten

Kit(251), Roastbeef(625), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Lilo und Stitch treffen beim Spielen in der Stadt auf Mertle. Mertle will sich nicht lange mit Lilo aufhalten und weiterziehen, als die drei von einer als Pirat verkleideten Person angesprochen werden. Er händigt ihnen eine Schatzkarte aus und zieht weiter. Lilo und Stitch müssen nun mit Mertle zusammenarbeiten, um den Schatz zu finden. Sie folgen zwar den Anweisungen auf der Karte, landen aber wieder an ihrem Ausgangspunkt. Dort beginnen sie nach dem Schatz zu graben.

Während dem Graben im Sand kommt unbemerkt eine Experimentenkapsel zum Vorschein. Sie wird Richtung Ozean geschleudert und von einer Welle erfasst. Das Experiment 251 wird aktiviert. Gantu erhält natürlich sofort die Meldung über ein Experiment, das "zwei unverträgliche Individuen zusammenheftet". Während seiner Suche kommt Gantu zu Lilo und Mertle und erfährt so von dem Schatz. Er will gleich danach suchen, nachdem er etwas für van Hamsterdam erledigt hat. Lilo und Mertle werden von dem Experiment überrascht und zusammengeheftet. Kix, das Experiment, flieht daraufhin zu Lilos Haus und kettet dort auch Jumba und Pliiklii zusammen. Als Stitch auch noch ankommt, um eine Kettensäge zu holen, wird er mit Nani zusammengekettet. Da Nani einen wichtigen Termin hat, muss Stitch zwingend mit ihr gehen und kann sich nicht um Lilo kümmern.

Lilo und Mertle wollen das Experiment einfangen und sich danach wieder der Schatzsuche widmen. Auch Gantu ist auf der Jagd nach dem Experiment und wird deswegen mit den Mädchen zusammengekettet. Er kann das Experiment zwar einfangen, muss aber zurück zu seinem Schiff und herausfinden, wie er die Mädchen loswerden kann. Stitch hat derweil herausgefunden, dass Schlamm die klebrige Masse auflöst. Er bespritzt deshalb alle mit Schlamm und geht auch zu Gantus Schiff, um Lilo, Mertle und Kit zu befreien. Kit kettet Gantu über einen Stuhl an 625 und hindert ihn so an der Verfolgung.

Lilo und Mertle wollen die Schatzsuche schon aufgeben, als sie über die Schatztruhe stolpern. Die vermeintliche Schatzsuche war aber bloss der Werbegag eines Zahnarztes und beinhaltet eine Gratis-Zahnfüllung. Mertle lehnt ab und sieht den Tag als verschwendet. Lilo hat aber den Gutschein und ein Experiment. Dieses benutzt seine klebrigen Fesseln von nun an für Bungee-Sprünge und hilft damit gleichzeitig paaren, sich besser zu verstehen.

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki