FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Nani, Jamba, Pliiklii, Gantu, Moses, Mertle, Yuki, Helena, Teresa

ExperimenteBearbeiten

Putzi(010), Wasserkanone(520), Roastbeef(625), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Gantu kriegt einen Anruf von van Hamsterdam. Er will Gantu das Experiment 010 zurückschicken, weil es ihn in den Wahnsinn treibt. Gantu will das Experiment aber auch nicht haben und lässt es frei.

Derweil riegelt Lilo ihr Haus ab, damit sie Stitch in die Badewanne bringen kann. Stitch will aber nicht und rennt vor Lilo weg. Bei der Verfolgungsjagd stossen sie alles um und hinterlassen ein Chaos. Nani kommt jetzt nach Hause um zu packen, sie fliegt nach Honolulu zu einem Weiterbildungsseminar. Nani will das Lilo und Stitch das Haus sauber machen, die finden es aber langweilig aufzuräumen. Pliiklii, bekannt als Reinlichkeitsfanatiker, will Lilo und Stitch dazu anspornen, sauber zu machen. Lilo und Stitch haben sich aber schon aus dem Staub gemacht. Sie wollen zum Strand und sind froh, dass Nani für zwei Tage weg ist.

Am Strand treffen sie auf eine Unordnung. Das Experiment Wasserkanone hat mit seinen Wellen allen Unrat an den Strand gespült. Jetzt taucht das von Gantu freigelassene Experiment 010 auf und beginnt, den Strand zu säubern. Lilo und Stitch fangen es ein und heimsen nebenbei noch ein Lob von Moses ein, weil er denkt, Lilo und Stitch seien für den sauberen Strand verantwortlich. Sie nehmen das Experiment mit nach Hause.

Lilo gibt dem neuen Experiment den Namen Putzi. Jamba klärt auf, dass Putzi alle Unordnung beseitigt, Müll und Abfall verdaut und alle Keime und allen Dreck eliminiert. Laut Jamba gab es bei Putzi mal einen Programmierfehler, dass er Schmutz nicht von dem ungewaschenen Jamba unterscheiden konnte. Dieser Fehler wurde aber schon vor langer Zeit behoben und Putzi ist jetzt ganz zahm.

Lilo schaut bei der Hulaschule vorbei um beim Putzen zu helfen. Sie haben Putzi mitgebracht und wollen ihm seinen wahren Platz zuteilen. Als Putzi aber den gröbsten Unrat beseitigt hat macht er sich über einen antiken Stoffteppich her. Lilo muss Putzi wieder mit nach Hause nehmen.

Dreckig!
Putzi schiesst Laser.png
Putzi mag keine Keime

Pliiklii, der anfangs nicht begeistert gewesen war von dem neuen Experiment findet Gefallen an dem kleinen Putzteufel. Kein Wunder, auch Pliiklii mag es reinlich und sauber. Pliiklii will Putzi im Haus haben. Doch auch hier übertreibt Putzi es mit dem Aufräumen. Als Putzi Pliikliis alte Nähmaschine entsorgt merkt auch Pliiklii, dass Putzi einen Reinheitsfimmel hat. Putzi schliesst Pliiklii aus dem Haus aus und riegelt alles ab. Sein Ziel ist es Jamba, Lilo und Stitch zu eliminieren. Jamba fällt ein, dass der Programmierfehler von Putzi noch nicht behoben wurde und er alle für dreckige Keime hält.

Jamba, Lilo und Stitch fliehen also vor dem Experiment, welches die vermeintlichen Keime unschädlich machen will. Putzi jagt die drei durchs Haus und schiesst mit Laserstrahlen aus seinem Rüssel auf sie. Schliesslich kann Putzi aber genfangen und von Jamba endlich umprogrammiert werden.

Nach dem Eingriff stellt Jamba das verbesserte Experiment 010.2 vor und es wird getestet, ob Putzi es mit der Ordnung immer noch zu genau nimmt. Doch anstatt alles zu säubern verschmutzt Putzi alles. Lilo nennt ihn deshalb jetzt Schmutzi. Das ganze Haus ist verdreckt. Jetzt kommt ein Anruf von Nani, sie wird früher nach Hause kommen. Lilo will nicht dass Nani die Unordnung mitbekommt, Pliiklii will ihr aber nicht helfen. Also müssen Lilo und Stitch wohl alleine das Haus säubern. Sie schaffen es rechtszeitig und Nani freut sich wieder zu Hause zu sein. Trotzdem stellt sich die Frage, was jetzt mit Schmutzi geschieht. Schmutzi wird an Gantu geschickt. Gantu ist froh, das Experiment wieder zu haben, weil es sein Schiff sauber hält. Doch weil Schmutzi jetzt alles verschmutzt erwartet ihn eine böse Überraschung.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki