FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Nani, Jamba, Pliiklii, Wachtmeister Kaihiko, Mr. Wong, Mertle, Mrs. Edmonds, Yuki, Elena, Teresa, Inspekteur

ExperimenteBearbeiten

Schlinger(606), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Lilo und Stitch spielen am Strand mit einer Art Ball aus Seetang. Dabei wirft Stitch aus Versehen den Tisch einer Schmuckverkäuferin um. Diese ist darüber sehr verärgert und Wachtmeister Kaihiko, der das ganze beobachtet hat, spricht mit Lilo, dass sie vorsichtiger sein soll. Da er Nanis Nummer gespeichert hat, ruft er sie an. Währenddessen kauft Mertle`s Mutter Mertle ein Geburtstagsgeschenk bei der Schmuckverkäuferin. Sie kauft ein Armband an dem eine Experimentenkapsel mit der Aufschrift 606 hängt.

Nani wird derweil auf Zack gehalten von Mr. Wong, weil eine Inspektion stattfinden wird. Da trifft der Anruf von Wachtmeister Kaihiko ein. Nani entschuldigt sich bei Mr. Wong, sie müsse nur kurz Lilo abholen.

Pliiklii hat eine neue Beschäftigung gefunden. Er treibt jetzt Yoga. Dabei verrenkt er sich und isst keine fleischhaltigen Nahrungsmittel mehr. Dann treffen Nani, Lilo und Stitch ein. Es sei jetzt schon das dritte Mal diesen Monat, dass Wachtmeister Kaihiko Nani angerufen hat. Lilo verspricht keinen Ärger mehr zu machen. Pliiklii hat es währenddessen etwas übertrieben und sich verknotet.

Am nächsten Tag in der Hula-Schule hat Mertle etwas zu verkünden. Sie feiert Geburtstag und lädt alle ein, ausser Lilo. Daraufhin erfindet Lilo den Gecko-Licki, der mit Vorliebe Partygäste und Kuchen aufisst, um die anderen einzuschüchtern.

 
Experiment 606
Unbenannt23.png
Lilo versucht sich die Kapsel zu schnappen

Die Party beginnt und Mertle zeigt begeistert ihr neues Armband. Lilo und Stitch haben inzwischen einen Plan ausgeheckt, wie sie die anderen mit dem Gecko-Licki erschrecken wollen. Sie verkleiden sich als riesiger Gecko und versetzen sie anderen in Panik. Doch dann macht sich Stitch über die Törtchen her und alles fliegt auf. Mertle schlägt Stitch mit einer Gummipalme. Dieser flüchtet auf die Hüpfburg und lässt bei dieser aus Versehen die Luft raus. Jetzt macht sich Mertle über Lilo her. Lilo bemerkt Mertle`s neues Armband mit der Experimentenkapsel und versucht sie Mertle wegzunehmen. Durch den Krach kommt Mertle`s Mutter und denkt, Lilo wolle die Kette stehlen.

Nani ist derweil beschäftigt, den Surf-Shop zu streichen. Dann kommt ein Anruf und Nani muss sich schon wieder aufmachen, Lilo abzuholen. Zu hause erklärt Lilo, dass Mertle eine Experimentenkapsel um den Arm trägt. Sie konnte aber die Nummer nicht lesen. Sie wollen herausfinden, was für ein Experiment es ist. Nani will aber, dass sie dabei keinen Ärger machen. Sie selbst muss jetzt wieder zu Mr. Wong.

Lilo und Stitch folgen Mertle und ihrer Truppe. Diese gehen in einen Petshop. Dort soll sich Stitch verstecken und Lilo die Nummer durchsagen, sobald er sie sieht. Stitch mischt sich unter die Kaninchen. Und da er blau ist, zieht er schnell die Aufmerksamkeit auf sich. Er findet schnell heraus, dass es sich um Experiment 606 handelt. Das übermittelt er mit dem Walky-Talky an Lilo. Lilo befindet sich im Innern eines Autos. Mit Jambas Computer findet sie heraus, dass Experiment 606 ein schwarzes Loch ist, das die ganze Welt verschlucken wird. Sie kann es gerade noch Stitch mitteilen, als Wachtmeister Kaihiko ins Auto steigt. Es ist nämlich sein Auto. Er will Lilo aufs Revier bringen und dann ihre Schwester anrufen.

Lilo befindet sich also auf dem Polizeirevier bis sie ihre Schwester abholt. Nani ist aber zuzeit sehr beschäftigt und wird kommen wenn sie Zeit hat. Lilo findet Nani sei immer sehr beschäftigt aber Wachtmeister Kaihiko entgegnet, dass Nani das doch alles nur für Lilo mache. Jetzt kriegt Lilo erstmal einen Pudding. Stitch erscheint um Lilo zu befreien. Zusammen türmen sie. Stitch hat Jamba bereits angerufen und ihm von dem Experiment erzählt.

Bei Nani beginnt jetzt die Inspektion. Es ist ungünstig, dass gerade jetzt Wachtmeister Kaihiko anruft und erzählt, dass Lilo getürmt ist. Die Inspektion geht aber weiter. Dann kommt Mertle und möchte sich ein Surfboard mieten. Ein Kunde kommt dem Inspekteur gerade recht, um Nani auf die Probe zu stellen. Doch dann kommen Lilo und Stitch und attackieren Mertle. Sie darf nicht ins Wasser, denn dann wird die Kapsel nass und das schwarze Loch wird alles verschlingen. Nachdem Nani Lilo von Mertle runtergezerrt hat, geht Stitch auf Mertle los. Nani versucht Stitch mit einem Netz einzufangen. Stitch flüchtet in den Surf`s Shop und richtet eine Verwüstung an. Nachdem er eine Gasflasche zerstört hat, fliegt der ganze Shop auseinander. Das missfällt besonders dem Inspekteur. Mertle kann ihr Armband zurückergattern, hört aber, wie Lilo sagt, es dürfe nicht nass werden.

Mertle beschliesst, der Sache nachzugehen und taucht das Armband in ihrem Zimmer in ein Glas Wasser. Somit wird Experiment 606 aktiviert. Schlinger verwandelt sich in ein schwarzes Loch und saugt Mertle`s Puppen ein.

Auch Lilo ist jetzt wieder zu Hause, möchte aber sofort wieder aufbrechen und das Experiment schnappen. Sie möchte auch, dass Nani ihr dabei hilft, doch diese muss Mr. Wong um Verzeihung bitten. Dann kommt ein Anruf von Mertle. Mertle will, dass Lilo ihr hilft, weil jemand versucht, ihr Zimmer aufzufressen und solche verrückten Dinge nur Lilo passieren. Lilo warnt Pliiklii und Jamba. Jamba hat schon gehofft, dass Mertle das Experiment aktivieren wird. Darüber, dass die Erde in ein grosses schwarzes Loch gesaugt wird, ist besonders Pliiklii nicht erfreut. Er schreckt hoch von seiner Yoga-Position und bedauert, dass heute die Welt untergeht und er nur nach ewiger Weisheit gesucht hat. Auch dass er auf Fleisch verzichtet hat, bedauert er und mampft beherzt Jambas Salamibrot. Jamba hat aber schon eine Lösung: eine Anti-Anti-Materie-Kugel. Jemand muss sie direkt ins innnere des Lochs bugsieren. Lilo und Stitch übernehmen das.

Bei Mertle angekommen ist die Hölle los. Schlinger saugt alles ein. Lilo und Stitch fliegen mit dem Buggy mitten ins schwarze Loch.

Nani ist bei Mr. Wong angekommen und entschuldigt sich. Dieser sagt, dass sie die Inspektion bestanden haben, wenn sie die Hütte wieder herrichten. Mr. Wong sagt, dass die einen haufen Geld wollen, wenn sie weiter in ihrer Familie sein wollen. Da wird Nani klar, dass sie jetzt besser bei ihrer Familie sein sollte. Sie verspricht Mr. Wong wiederzukommen um zu helfen und macht sich auf den Weg zu Lilo.

Lilo und Stitch sind mitten im schwarzen Loch. Sie sollten die Kugel jetzt mit der Kanone abschiessen, doch die Kanone funktioniert nicht. Also nimmt Stitch die Kugel hinaus und wirft sie mitten in den Schlund. Sie haben es geschafft, doch jetzt müssen sie wieder raus, bevor die Wirkung der Kugel einsetzt und das schwarze Loch kollabiert. Nani ist jetzt auch da und ist nicht gerade glücklich, dass Lilo in dem schwarzen Loch festsitzt. Der Buggy ist nicht stark genug um hinauszufahren, denn die Anziehungskraft ist zu stark und der Buggy wird auseinandergerissen. Dann kollabiert das schwarze Loch und Lilo und Stitch werden mit dem Buggy hinausgeschleudert. Jetzt retten sich alle vor den herabfallenden Trümmern. Auch Schlinger ist wieder normal und schleudert Mertle`s Puppen zurück.

Jetzt helfen alle beim Aufbau der Hütte. Mr. Wong glaubt, die Hütte werde besser als zuvor und dank Schlinger gibt es keine Holzreste mehr, denn diese werden einfach aufgesaugt. Auch Wachtmeister Kaihiko ist dabei und grillt. Das passt besonders Pliiklii der jetzt ganz verrückt nach Fleisch ist.

Trivia Bearbeiten

In der ganzen Episode erfährt man nicht den Namen des Experimentes. Nur der Titel verrät ihn.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki