FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Jamba, Pliiklii, Gantu, Mertle, Helena, Yuki, Teresa

Experimente Bearbeiten

Yin(501), Yang(502), Richter(513), Kixx(601), Haudrauf(608), Explosivo(619), Roastbeef(625), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Lilo, Jamba, Stitch und einige seiner Brüder stehen auf dem Baseballfeld. Sie spielen Baseball und haben eine eigene Mannschaft gegründet. Sie nennen sich die Lilos Laser. Jetzt kommt auch Pliiklii zum Spielfeld, allerdings scheint er die Sportart nicht zu verstehen – er trägt ein Tennisoutfit. Zwischen Mertles und Lilos Team steht ein Spiel bevor. Das Spiel beginnt auch sogleich. Mit Pliiklii im Team hat es Lilos Team wirklich schwer, auch wenn Lilo teuflische Experimente in ihrem Team hat. Mertles Team gewinnt schliesslich. Lilo ist dementsprechend traurig und denkt, sie hätte ohne Pliiklii sicherlich gewonnen. Lilo und ihre Mannschaft gehen nach Hause.

Auf dem Baseballfeld nebenan trainieren gerade kleine Kinder. Ihr Trainer, welcher die Sportart selbst nicht so richtig beherrscht, entdeckt unter den Baseballbällen eine Experimentenkapsel. Ohne zu wissen, was es ist, wirft er es weg, geradewegs in die nächste Kühlbox, wo das Experiment aktiviert wird. Sogleich erhält Gantu Meldung über das Experiment 608, welches darauf programmiert wurde, feindliche Geschosse zurückzuschlagen. Gantu macht sich sogleich auf den Weg.

Lilo und Stitch treffen auf Mertle und ihre Freundinnen, welche sich über Lilos Niederlage lustig machen. Lilo ist sich sicher, beim nächsten Spiel zu gewinnen und versichert, Mertles Team jederzeit an jedem Ort und in jedem Spiel zu schlagen. Mertle will diesmal aber mehr Reiz in das Spiel bringen und will wetten. Wenn Mertle verliert, kriegt Lilo ihre Puppen und wenn Lilo verliert kriegt Mertle ihre Elvis-Platten. Lilo geht auf die Wette ein.

Lilo ist betrübt. Wie konnte sie diese Wette bloss annehmen. Sie hat keine Chance mit Pliiklii in ihrem Team. Plötzlich wird Stitch von einer Kokosnuss getroffen. Das Experiment 608 ist dafür verantwortlich und wird auch sogleich von Gantu geschnappt. Stitch kann ihm das Experiment aber abnehmen und sie können es vor Gantu in Sicherheit bringen.

 
Haudrauf auf dem Feld
Haudrauf.png
Haudrauf trifft niemals daneben

Zu Hause bei Lilo finden sie heraus, dass das Experiment alle Bälle zurückschlägt, die auf ihn zufliegen. Lilo kann so ein Experiment gut für den Baseballkampf gebrauchen. Am nächsten Morgen beginnt auch gleich das Training. Weil Pliiklii mit einer Hockeyausrüstung kommt und für Lilo viel auf dem Spiel steht, wirft Lilo Pliiklii aus dem Team. Haudrauf, so nennt Lilo das Experiment, macht sich gut beim Baseball. Gantu liegt auf der Lauer, kommt aber wegen Stitch nicht in die Nähe des Experimentes. Mertle hat Lilos neuen Mitspieler bereits gesehen und braucht ihrerseits einen neuen Mitspieler. Gantu meldet sich freiwillig, mit der Bedingung, bei einem Sieg das Experiment zu bekommen. Lilo, überzeugt mit Haudrauf zu gewinnen, geht auf den Einsatz ein. Lilo will Mertles Team sogar den ersten Schlag überlassen. Mertle hat aber andere Pläne. Lilo hat gesagt, sie würde Mertles Team in jedem Spiel schlagen, deswegen spielen sie jetzt Basketball. Damit hat Lilo nicht gerechnet.

Lilo ist ratlos. Sie muss gewinnen, damit sie Haudrauf nicht abgeben muss. Pliiklii ist auch gekommen, um Lilos Team anzufeuern. Das Spiel beginnt. Lilos Team steht gegen Mertles Team anfangs ziemlich schlecht dar. Kein Wunder, so kommt auch Gantu mit seiner Grösse leicht an die Körbe. Lilos Idee, den Ball Haudrauf zu geben, schlägt fehl, weil Haudrauf die Bälle nur wegschlägt. Lilo ist am Verzweifeln, deswegen will Pliiklii für Lilo weiter spielen. Wie sich herausstellt, ist Pliiklii sehr gut im Basketball. Weil er so gelenkig und flink ist landet er viele Treffer. Pliiklii meint, Basketball von der Erde ähnelt einer Sportart namens „Presnolibrag“ auf seinem Heimatplaneten. Schliesslich gewinnt Lilos Team und Lilo kann ihre Schallplatten behalten. Gantus Versuch sich Haudrauf zu schnappen wird durch Stitch verhindert.

Lilo ist froh, dass Pliiklii loyal gegenüber ihr geblieben ist. Lilo hätte ihn nie aus dem Team werfen dürfen und entschuldigt sich. Jetzt können sie einen wahren Platz für Haudrauf suchen und der ist auch gleich gefunden. Haudrauf soll dem Juniorenteam beim Üben helfen. Für Mertles Puppen hat Lilo auch eine Idee. Sie werden dem Kinderkrankenhaus gespendet.

Trivia Bearbeiten

Die Experimente Yin, Yang, Richter, Kixx und Explosivo spielen am Anfang der Episode zwar noch in Lilos Team mit, sind aber am Ende beim Kampf gegen Gantu nicht mehr dabei.

Haudrauf trägt bereits ein Baseball-Outfit bevor Lilo überhaupt bemerkt, dass sie ihn fürs Spiel gebrauchen kann.

Pliiklii versteht den Sport Baseball falsch. Er verwechselt es unter anderem mit Tennis, Ice-Hockey, Fussball und Bowling und bringt die Sportarten durcheinander.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki