FANDOM


FunktionBearbeiten

 
Enthydratisator
Enthydratisator

Zum Trocknen von Früchten und Gemüse

Die eigentliche Aufgabe des Enthydratisators besteht darin, Gegenstände zu enthydratisieren, das heisst, ihnen das Wasser zu entziehen. So kann man Früchte und Gemüse mit diesem Gerät trocknen. Wenn man einen Gegenstand enthydratisieren will, legt man ihn in die Glasglocke und startet die Maschine.

Für Lilo und Stitch erfüllt der Enthydratisator aber noch einen anderen Zweck. Er kann die Experimente wieder zurück in ihre Kapselform bringen. Die Experimentenkapseln sind ja nichts weiter, als Experimente, denen das Wasser entzogen wurde. Deshalb werden die Kapseln auch aktiviert, sobald man ihnen wieder Wasser zufügt, sie also nass macht.

VorkommenBearbeiten

Der Enthydratisator kommt nur in der Episode Sägfried vor. Dort taucht er erst in einem Werbespot auf. Lilo bestellt ihn, weil er die Lösung für ihr Problem sein könnte. Das neue Experiment Evile(627) treibt nämlich sein Unwesen auf Kawai, fängt alle Experimente und überbringt sie später an Gantu. In weiteren Episoden kam der Enthydratisator zwar nicht vor, aber er ist immer noch in Lilos Besitz.

WichtigesBearbeiten

Der Enthydratisator ist keine Erfindung von Jamba, sondern eine von der Erde. Das Erstaunliche ist, dass Jamba dachte, es wäre unmöglich einen Enthydratisator zu bauen.

Jamba hat aber während seiner Laufbahn schon einmal seine Experimente enthydratisiert, denn wenn er seine Experimente erschafft, sind sie noch nicht in ihrer Kapselform(zu sehen in Das Haarmonster oder im Film Lilo und Stitch 2). Er muss ihnen das Wasser also erst entziehen.

In der Werbung, die während der Serie im Fernseher läuft wird dieses Gerät als Ratzfatz-Enthydratisator bezeichnet. Ihm werden die Eigenschaften gutgeschrieben Früchte, Gemüse und Leute, die man nicht mag, auf der Stelle zu enthydratisieren. Wobei Letzteres wohl eher als Werbeslogan dient und nicht ernst zu nehmen ist.

Die Glasglocke ist unrealistisch gross, wenn das Gerät nur für Früchte und Gemüse gedacht ist. Andererseits hat sie die perfekte Grösse für eine Wassermelone.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki