FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Jamba, Pliiklii, Gantu, Mertle, Helena, Yuki, Teresa

ExperimenteBearbeiten

Mülli(586), Roastbeef(625), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Mülli wird aktiviert
Müllis Kapsel.png
Müllis Kapsel in einem Auto

Während einer Autowäsche wird eine Experimentenkapsel aktiviert. Das neu aktivierte Experiment 586 macht sich sofort daran Chaos anzurichten. Er verschlingt den gewaschenen Wagen und wird grösser. Gantu erhält sofort die Meldung über die Aktivierung. Das Experiment wurde erschaffen, um Metall zu verschlingen. Es wächst dabei entsprechend der Menge, die es frisst. Gantu bereitet den Frachtraum für das Experiment vor.

Lilo will währenddessen mit Mertle und ihren Freundinnen spielen. Diese wollen aber nicht mit ihr zusammen sein und sowieso warten sie auf einen Anrufwettbewerb um Karten für das Mittelalterfest zu ergattern. Lilo will die Karten gewinnen, um mit ihren Freundinnen zusammen zu sein und tatsächlich ist sie die Gewinnerin. Weil sie durch Lilo jetzt auf das Fest kommen, wollen Teresa, Yuki und Helena den Tag mit Lilo verbringen. Mertle lehnt es jedoch ab und bleibt somit allein.

Das Experiment ist in eine Zuckerfabrik eingedrungen, verschlingt alles Metallene und wächst dabei. Lilo und ihre Freundinnen bereiten sich auf das Mittelalterfest vor indem sie sich Kostümieren und mittelalterliche Schimpfwörter lernen.

Das Fest hat begonnen und Lilo, Helena, Yuki, Teresa, Pliiklii und Jamba werden wegen des goldenen Passes freudig empfangen. Stitch darf nicht mit rein, Hunde sind nämlich verboten. Lilo will erst das Fest absagen, aber Stitch lässt sie gehen.

Stitch will nach Hause gehen und stösst dabei auf Mertle. Weil sie auf das Experiment treffen, will Mertle nicht mehr von Stitchs Seite weichen. Stitch will sofort die anderen informieren aber alle sind zu beschäftigt. Auch Lilo will diesen Tag lieber mit ihren Freundinnen verbringen. Stitch muss nun allein gegen das Experiment antreten. Mertle begleitet ihn, weil sie es nicht ausstehen kann, allein zu sein.

Das erste aufeinandertreffen mit dem Experiment läuft nicht gut. Sie werden aus Versehen von einem Teleportationsstrahl  von Gantu gefangen genommen. Gantu wollte eigentlich das Experiment fangen. Stitch ist sicher, dass Lilo ihn retten wird.

Das Experiment ist jetzt auf dem Fest eingetroffen. Lilo will das Experiment fangen, bevor Gantu es in sein Raumschiff ziehen kann. Teresa, Helena und Yuki wollen bei dieser Aktion nicht mitmachen. Lilo ist also auf sich allein gestellt.

Mülli frisst Metall
Mülli.png
Mülli will den Buggy verschlingen

Mertle kann Roastbeef austricksen und so Stitch und sich selbst befreien. Stitch kann sich jetzt weiter mit dem Experiment beschäftigen. Gantu ist in seinem  Raumschiff schon dicht auf den Fersen des Experimentes. Lilo benutzt ein Katapult, um seine Sicht mit Hähnchenflügeln zu behindern. Lilos Plan funktioniert und bringt Gantus Schiff sogar zum Abstürzen. Stitch kann das Schiff verlassen, wird aber sofort von dem Experiment gefasst, welcher auf den Buggy aus ist. Stitch und Mertle können noch rechtzeitig von dem Baggie abspringen, bevor ihn das Experiment verschluckt. Lilo muss ihm irgendwie helfen, wird aber von Gantu verfolgt.

Weil Stitch gegen das inzwischen riesige Experiment keine Chance hat, bittet Lilo Gantu darum, das Experiment gefangen zu nehmen. Lilo will nicht, dass Stitch irgendetwas geschieht. Gantu schnappt sich also das Experiment mit seinem Teleportationsstrahl und verschwindet. Lilo entschuldigt sich bei Stitch, dass sie ihn vernachlässigt hat, um mit ihren Freundinnen zusammen zu sein. Stitch verzeiht ihr. Mertle und ihre Freundinnen versöhnen sich auch wieder, auch wenn Mertle die Bedingung eingehen muss, dass sie weniger mit ihren Puppen spielen.

Trivia Bearbeiten

In dieser Episode erfährt mann das, Stitch keine Chance gegen Mülli hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki