FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Nani, Jamba, Pliiklii, Gantu, van Hamsterdam

ExperimenteBearbeiten

Sternchen(025), Roastbeef(625), Stitch(626)

InhaltBearbeiten

Es ist Weihnachten auf Hawaii. Lilo versucht Stitch den Gedanken von Weihnachten zu zeigen. Lilo und Stitch machen sich auf die Suche nach den Geschenken. Nani hat die Weihnachtsgeschenke, wie letztes Jahr, auf dem Dachboden versteckt. Stitch will sie am liebsten gleich hier und jetzt aufmachen, aber Lilo sagt, dass man sie erst nach Weihnachten öffnet. Plözlich ertönt ein Krach aus dem Wohnzimmer.

Es sind Jamba und Pliiklii, die versuchen Erden-Weihnachtslieder zu singen. Pliiklii hat sämtliche Feiertage auf der Erde studiert. Den Weihnachtsbaum hat Pliiklii mit Bällen beschmückt, weil ihm aufgefallen ist, dass man den Baum immer mit runden Sachen verziert. Aber als er die Bowlingkugel auf die Spitze stellen will, kracht der Baum zusammen. Das ist aber nicht der erste Baum, der wegen Pliiklii zu Bruch ging. Einen weiteren Baum können sie sich nicht leisten. Nani will den Baum reparieren, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt. Aber Pliiklii stellt sich selbst als Weihnachtsbaum zur Verfügung. Er hat sich mit ein paar Zweigen ausgerüstet.

Auch bei Gantu ertönen Weihnachtslieder. Roastbeef bereitet Sandwiches für den Heiligabend vor. Jetzt kommt Gantu mit einer Experimentenkapsel, die er an van Hamsterdam schicken will. Roastbeef`s Idee, die Kapsel als Geschenk an van Hamsterdam zu schicken, findet Gantu gar nicht so blöd. Also macht er sich auf in die Stadt, um das Geschenk verpacken zu lassen.

Auch Lilo und Stitch sind da und bestaunen die Weihnachtssachen. Stitch benimmt sich aber sehr ungezogen und zieht sogar einem Weihnachtsmann seinen falschen Bart ab. Lilo klärt Stitch auf, dass er gerade eine Weihnachtsdummheit gemacht hat. Sitch sieht aber, wie Gantu`s Kapsel verpackt wurde. Er will sofort das Päckchen mit der Experimentkapsel aufreissen, aber er erwischt das falsche Geschenk. Also öffnet Stitch auch alle anderen Geschenke. Lilo weiss nicht, was mit Stitch los ist. Gantu will jetzt sein Geschenk abholen, aber wegen Stitch ist alles durcheinander geraten.

Lilo muss Stitch jetzt daran hindern, in alle Häuser einzudringen und die Geschenke zu stehlen. Stitch ist aber immer noch auf der Suche nach dem Geschenk mit der Experimentenkapsel. Er versteckt alle Geschenke in ihrem Haus auf dem Dachboden. Jamba ist wütend, weil Stitch so viele Geschenke hat und alle für sich behalten will. Lilo findet, dass irgendetwas nicht mit Stitch stimmt. Ausserdenm kennt Lilo einen Geheimgang zum Dachboden. Sie schaffen es dann, Stitch in einen Behälter zu stecken. Jamba will Stitch neu einstellen, aber Lilo will erst herausfinden, was nicht mit Stitch stimmt.

 
Gehirnanalyse
Unbenannt22.png
Was stimmt denn bloss nicht mit Stitch?

Sie machen eine Gehirnanalyse, die zeigt, was Stitch im Kopf rumgeht. Diese Gedanken sind aber keinesfalls zerstörerisch. Dann kommt die Sequenz mit der Experimentenkapsel und alle verstehen Stitch jetzt. Es tut Lilo leid, weil sie gedacht hat, dass sich Stitch nur für die Geschenke interessiert. Dann ertönt ein lauter Knall. Pliiklii sagt, dass der Weihnachtsmann alle Geschenke mitgenommen habe. In Wirklichkeit war es aber Gantu mit seinem Gleiter.

Während Jamba den Dachboden repariert, überlegt Pliiklii, was an seinem Weihnachtsbaum-Outfit nicht stimmt. Jamba sagt, dass unter einem Baum an Weihnachten Geschenke stehen. Das leuchtet Pliiklii ein und er will sich sofort welche besorgen.

Lilo und Stitch haben Gantu`s Schiff erreicht und versuchen einzudringen, um die Geschenke wieder zu bekommen. Jamba und Pliiklii haben den Weihnachtsmarkt erreicht und finden dort Gantu, der die Verkäuferin fragen will, welches Päckchen, dass sie für ihn verpackt habe.

Lilo und Stitch finden aber nur Roastbeef, der ein Weihnachtsnickerchen machen wollte. Jamba ruft bei Gantu`s Schiff an und sagt, dass er Gantu auf dem Weihnachtsmarkt gesehen hat. Gantu hat jetzt das Päckchen an van Hamsterdam wieder. Stitch und Lilo treffen aber rechtzeitig ein, um ihm das Paket wegzunehmen. Gantu kann Jamba und Pliiklii ausser Gefecht setzen und sich jetzt um Stitch kümmern. Nach einer Verfolgungsjagd, steigt Stitch auf den dort stehenden Tannenbaum. Gantu klettert hinterher. Der Baum fällt aber um und Gantu und Stitch fallen runter. Lilo beschuldigt Gantu, dass er Weihnachten verdorben habe. Dieser sagt aber, dass Lilo und Stitch Weihnachten verdorben haben, weil sie das Geschenk an van Hamsterdam gestohlen haben. Lilo ist überrascht, dass Gantu ein Geschenk machen wollte und ihr wird klar, dass es an Weihnachten nicht darum geht, Geschenke zu erhalten, sondern es geht darum, sie zu machen.

Gantu kann sein Paket zurückschnappen. Aber ein kleines Mädchen hält Gantu für den Weihnachtsmann und bittet um ein Geschenk. Gantu kann dem traurigen Blick des Mädchens nicht widerstehen und schenkt schliesslich ihr die Experimentenkapsel. Das Experiment ist 025, das Lilo Sternchen tauft. Sie kennt auch schon den perfekten Platz für Sternchen. Er soll bei dem kleinen Mädchen bleiben, der Gantu die Kapsel geschenkt hat. Jamba erklärt, dass Sternchen ein Leuchtfeuer für die ausserirdische Armada ist. Sternchen eignet sich aber auch besonders gut als Weihnachtsdekoration, weil er so schön leuchtet. Am Ende verteilt Gantu die Geschenke und Weihnachten ist gerettet.

Trivia Bearbeiten

Lilo wünscht sich zu Weihnachten einen Schrumpfkopf.

Am Ende der Episode will die ausserirdische Armada wegen Sternchen`s Leuchten auf der Erde landen.

Weihnachten heisst auf hawaiianisch "Mele kalikimaka", was Stitch immer falsch ausspricht.

Die Experimentenkapsel trägt die Nummer 025, was zu Weihnachten passt, da am 25. Dezember Heiligabend ist.





Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki