FANDOM



FunktionBearbeiten

 
Geldmaschine
Geldmaschine
Löst alle Geldprobleme

Weil Stitch immer Dinge zerstört, die dann ersetzt werden müssen, hat Lilo`s Familie Geldprobleme. In der Episode Böser Stitch ist es sogar so schlimm, dass Lilo für einen Monat keine Hulastunden nehmen kann. Um die Geldsorgen seiner Familie zu lösen baut Jamba Jookiba während der ganzen Episode an seiner neuesten Erfindung. Eine sofort wirksame Geldmaschine soll Geld drucken und die Geldprobleme lösen.

Das Gerät funktioniert einfach so, dass man mit ein paar Knöpfen die Art des Geldes bestimmen kann und die Maschine dann startet. Einmal in Fahrt druckt die Maschine etwa 3 Geldscheine pro Sekunde.

VorkommenBearbeiten

Die Geldmaschine wurde von Jamba in Böser Stitch gebaut und von Stitch in der gleichen Episode wieder zerstört. Weitere Auftritte kann diese Maschine also gar nicht haben und hat sie auch nicht.

Wichtiges Bearbeiten

Die Geldmaschine druckt sehr wahrscheinlich kein echtes Geld sondern bloss ziemlich gute Fälschungen. Mit dem Gelddrucken würden sich die Pelekais strafbar machen.

Es ist nicht bekannt, ob die Geldmaschine auch Münzen drucken kann, ist aber eher unwahrscheinlich, weil das Gerät keinen Münzschlitz aufweist.

Während der Episode lassen Lilo und Jamba die Geldmaschine unbeaufsichtigt und Gantu stiehlt sie, weil auch er Geldprobleme hat. Stitch zerstört das Gerät,damit Gantu gezwungen ist, wieder für van Hamsterdam zu arbeiten.

Auch Pliiklii hatte eine Idee, um Geld zu verdienen und zwar der Verkauf von Limonade. Ob er das Geschäft aber am Laufen hält ist unklar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki