FANDOM


FunktionBearbeiten

Logbuch
Vlcsnap-2013-03-06-18h59m35s5.png
Lilos Familienalbum

Das Logbuch wurde von Lilo zusammengestellt. Es ist wie ein Familienalbum einfach auf die Experimente bezogen. Für jedes Experiment ist ein Foto enthalten, das es an seinem wahren Platz zeigt. Zwei Fotos davon sind auf einer Seite, das Buch muss also über 325 Seiten haben. Abschliessend gibt es ein Gruppenfoto, das alle Experimente an einem Platz versammelt zeigt.

VorkommenBearbeiten

Zum ersten Mal erwähnt wurde das Buch in der Episode Chaos auf Kauai. Sonst hatte es in der Serie keine Auftritte mehr. Im Film Leroy und Stitch wollte Lilo das Buch fertig stellen, da sie jetzt keine Experimente mehr einfangen müssen. Das Buch wurde während des Filmes jedoch von Leroy(629) zerstört, da er es benutzte, um alle Experimente an ihrem wahren Platz aufzuspüren. Spätestens am Ende des Filmes war das Logbuch aber komplett erstellt und fertig.

WichtigesBearbeiten

Leroy hat das Logbuch zwar zerstört, aus den 626 Experimenten wird es aber irgendeines geben, das es wieder reparieren kann.

In den Nahaufnahmen des Buches sah man bloss Bilder, aus einer anderen Ansicht konnte man aber auch Text erkennen. Was dieser beinhaltet ist aber nicht bekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki