FANDOM


Vorkommen Bearbeiten

Mertle Edmonds
Mertle.png
Alter: 6 - 8
Funktion: Hulaschülerin
Debüt: Lilo und Stitch
Heimat: Kauai
Geschlecht: weiblich

Mertle tauchte schon im ersten Film Lilo und Stitch auf und hatte auch in den nachfolgenden Filmen einen Auftritt. Sie kommt vor allem im Zusammenhang mit dem Hula-Unterricht vor.

Mertle taucht in der Serie oft in Begleitung ihrer Freundinnen Helena, Yuki und Teresa auf. Sobald sie auf Lilo trifft macht sich Mertle über Lilo, Stitch oder eines ihrer Experimente lustig. Mertle ist oft in der Hula-Schule anzutreffen, wenn gerade Unterricht ist, in der Stadt wo sie mit ihren Freundinnen etwas unternimmt oder sie ist bei ihr zu Hause. Unter diesen Umständen sieht man Mertle zum Beispiel in den Episoden X-300, der Albtraum, Der Asteroid, Was war? oder HunkaHunka.

Es gibt aber auch spezielle Ereignisse, wo sich die Serie um Mertle dreht. So wie zum Beispiel in der Episode Houdini, wo Mertle ihren Halbjahresgeburtstag feiert, in Der Schlinger, wo sich eine Experimentenkapsel in Mertles Besitz befindet oder in Finder, wo Mertle dem entflohenen van Hamsterdam Zuflucht gibt. Eine weitere besondere Episode war Die Hundeausstellung. Mertle nimmt mit ihrem Hund Gigi an einer Hundeausstellung teil und es stellt sich heraus, dass Gigi eines von Jambas Experimenten ist.

Ein ebenfalls wiederkehrender Fall ist, dass sich Lilo und Mertle in einem Wettbewerb als Rivalen gegenüberstehen. Dieser Fall tritt ein in den Episoden Blume (ein Orchideenwettbewerb), Der Softballkampf (Mertle spielt gegen Lilos Baseballteam), Dumm gelaufen (Wettstreit der Familien) oder Königin Lilo (Ideenwettbewerb für den Entwurf des Festwagens).

Charakter Bearbeiten

Mertle ist Anführerin über eine kleine Clique bestehend aus ihr, Helena, Yuki und Teresa. Mertle mag es die anderen herum zu kommandieren. Deswegen spielen sie auch oft mit Mertles obwohl es ausser Mertle keinem wirklich Spass zu machen scheint. Immerhin bestanden die Mädchen in der Episode Mülli darauf, weniger mit den Puppen zu spielen. Mertle ist jedoch sehr stolz auf ihre Puppen. Sie hat ihr ganzes Zimmer voll davon. Es scheint ihr Spass zu machen sie neu zu kleiden und zu frisieren.

Gegenüber Lilo verhält sich Mertle fies und gemein. Sie macht sich lustig über Lilo und ihre komischen Hobbys und Angewohnheiten. Mertle nennt Lilo auch oft Spinnlo. Die anderen Mädchen unterstützen Mertles Ansichten und fügen an ihre Sätze oft ein gedehntes „genau“ an. Generell herrscht in der Gruppe eine Art Abneigung und Angst Lilo gegenüber.

Mertle scheint sehr verwöhnt zu sein. Sie kriegt viele Geschenke zu Geburtstag, den sie zwei Mal im Jahr feiert. Das kommt wohl daher, dass Mertles Familie sehr reich ist. Mehrere Häuser, welche als Frühstückspension dienen sind in ihrem Besitz. Weil Mertle so verwöhnt ist, passt es ihr überhaupt nicht, wenn etwas nicht nach ihren Vorstellungen läuft.

Wissenswertes Bearbeiten

In der Episode X-300, der Albtraum erfährt man, dass sich Mertle vor Lilos Verrücktheiten fürchtet.

Mertle wollte das Mädchen Victoria, welches in der zweiten Staffel neu in die Stadt gezogen ist, erst als ihre Freundin gewinnen. Als sich Victoria aber lieber mit Lilo anfreunden wollte hat Mertle sie ebenfalls für verrückt erklärt.

Van Hamsterdam hielt Mertle in Finder für einen perfekten Experimentenjäger. Er hat sie auch mittels Gehirnwäsche in der Episode Spitzel zu diesem Zwecke eingesetzt.

Mertles vollständiger Name lautet Mildred Pearl „Mertle“ Edmonds.

Familie Bearbeiten

Mertles nähere Familie besteht aus ihrer Mutter. Mrs. Edmonds sorgt sich sehr um Mertle und verwöhnt sie auch. Genau weil sie sich um Mertle sorgt ist ihr ihre Mutter oft peinlich. Vor allem, dass ihre Mutter gut mit Lilo klar kommt stört Mertle.

Mertles Vater hat seine Familie verlassen als Mertle noch klein war. Sie scheint das Thema nicht gerne anzusprechen und schnauzt beispielsweise Yuki in Leroy und Stitch an, weil sie erwähnt, dass Mertles Vater weggelaufen ist. Obwohl Mertle bloss einen Elternteil hat hält sie ihre Familie für normal und bezeichnet Lilos Familie als kaputt, weil ihre beiden Eltern gestorben sind und sie sich komisch benimmt.

Neben ihren Eltern hat Mertle noch eine Tante namens Stacy. Diese hat zuerst in der Episode Houdini einen Auftritt. In der Episode ist Stacy, wenn auch widerwillig zu Mertles Halbgeburtstagsparty erschienen. Stacy scheint Mertle kaum wahrzunehmen und scheint mehr auf ihre Karriere als Agentin fixiert zu sein. Die Beziehung von Mertle zu ihrer Tante ist also nicht sehr ausgeprägt. In Dumm gelaufen vergisst Stacy sogar mehrmals Mertles Namen.

Mertle besitzt ausserdem einen Hund, den sie Gigi nennt. Gigi wird von Mertle der Rasse Jitsu zugeordnet, erfährt aber erst in Leroy und Stitch, dass Gigi eine von Jambas teuflischen Schöpfungen ist. An Gigi ist jedoch nichts teuflisch, sie hat dieselben Eigenschaften eines gewöhnlichen Erdenhundes, mit der Ausnahme, dass sie sprechen kann. Weil Mertle Gigi bereits lieb gewonnen hat, scheint es sie nur wenig zu stören, dass sich Gigi von normalen Hunden unterscheidet und mit Lilo verbunden ist. Mertle willigt sogar ein auf Lilos Gruppenfoto zu erscheinen, weil Gigi ein Teil ihrer Ohana sein will.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki