FANDOM


FigurenBearbeiten

PersonenBearbeiten

Lilo, Nani, Jamba, Pliiklii, Gantu, Hans van Hamsterdam, Moses, Mertle, Elena, Yuki, Teresa, Zirkusdirektor, Zirkusartisten,

ExperimenteBearbeiten

Sternchen(025),Schnipp(177), Blitzi(221), Elastico(345), Yin(501), Yang(502), Richter(513), Wasserkanone(520), Frosty(523), Kixx(601), Hi-fi(613), Roastbeef(625), Stitch(626),

InhaltBearbeiten

Stitch wartet vor der Hula-Schule, bis Lilo und die anderen ihren Unterricht beendet haben. Nach einer Weile ist es auch soweit und sie kommen heraus. Moses rät ihnen, gut zu üben, denn sie werden demnächst ihren selbst entworfenen Hula präsentieren und am nächsten Tag sei die Kostümprobe. Lilo will deshalb gleich nach Hause um zu üben. Sie hat einen Hula über einen Tintenfisch erfunden, worüber sich vor allem Mertle mal wieder lustig macht. Stitch ist keine Hilfe beim Üben und stört Lilo. Als er auch noch ihr neues Kostüm kaputt macht, ist Lilo sauer auf ihn.

Am nächsten Tag ist die Kostümprobe und Stitch wartet wie gewöhnlich draussen. Er sieht wie ein Zirkus vorbeifährt und erkennt einen der Artisten, den sie alle als Elastico bezeichnen, als ein Experiment. Lilo will ihm aber nicht helfen es zu fangen, weil sie mit Hula beschäftigt ist. Auch Gantu hat von dem Experiment gehört. Er fand das Bild des Experimentes in einem Zeitungsartikel. Roastbeef hat die Meldung der Aktivierung vor zwei Wochen zwar mitgekriegt, fand es aber nicht für nötig, es Gantu zu sagen.

 
Der unglaubliche Elastico!
Elastico.png
Experiment 345 ist der Star in der Manege

Stitch macht sich auf zum Zirkus, um seinen Bruder zu besuchen und einzufangen. Weil er als Hund nicht reingelassen wird, verkleidet er sich als Clown. Während Elastico seine Show abzieht, steigt Stitch in eine Kanone, um sich zu ihm zu schiessen. Er verfehlt ihn aber und knallt gegen einen Pfosten. Alle denken, dass sich Stitch ernsthaft verletzt hat aber Stitch ist unzerstörbar. Der Zirkusdirektor sieht in Stitch grosses Potenzial. Jetzt taucht Gantu auf und schnappt sich Elastico. Stitch kann ihn aufgrund der flüchtenden Menge nicht aufhalten und Gantu kann entkommen. Weil der Zirkus jetzt einen neuen Star braucht, wird Stitch als der unglaubliche Unverwüstinator auftreten.

Gantu hat Mühe Elastico in den Transporter zu kriegen. Er schafft es schliesslich und startet den Transport. Elastico kann sich aber befreien, ohne dass Gantu es merkt. Stitch wird unterdessen den anderen Zirkusartisten vorgestellt und nach einigem Zögern wird Stitch in ihre Familie aufgenommen. Stitch hat kurz darauf auch schon seine eigene Vorstellung und ist sehr beliebt bei den Zuschauern. Der Zirkusdirektor händigt Stitch drei Freikarten aus für die Abendvorstellung, die Stitch Lilo geben will. Lilo bastelt aber gerade an einer Muschelhalskette und hat keine Zeit für Stitch. Also legt Stitch die Eintrittskarten einfach auf Lilos Bett. Gantu hat inzwischen mitgekriegt, dass er van Hamsterdam bloss leere Fesseln geschickt hat und will das Experiment noch einmal einfangen.

Der Zirkusdirektor hat einen Vertrag für Stitch erstellt, damit Stitch mit auf Tournee gehen kann. Stitch unterschreibt, weil es ihm gefällt, in einer Familie zu sein, die ihn nicht links liegen lässt, wie Lilo es in den letzten Tagen getan hat. Prompt auf die Vorstellung taucht auch Elastico wieder auf. Lilo will jetzt mit Stitch zu ihrer Vorstellung gehen, findet aber nur die Karten auf ihrem Bett, auf dem Stitch als Unverwüstinator bezeichnet wird. Lilo ahnt schon, was passiert ist.

Die Vorstellung hat begonnen und Stitch macht sich für seinen Auftritt bereit. Lilo hat ihren Auftritt in letzter Sekunde sausen lassen, um Stitch zu sehen und um ihn davon zu überzeugen, bei ihr zu bleiben. In diesem Moment bebt das Zirkuszelt und man hört Schüsse. Gantu versucht Elastico während seiner Vorstellung zu fangen. Weil Elastico aber so dehnbar ist kann er Gantus Geschossen ganz leicht ausweichen. Stitch hilft seinem Bruder mit einem gezielten Schuss aus der Kanone. Gantu kann schliesslich von den Zirkusartisten in die Flucht geschlagen werden. Lilo entschuldigt sich bei Stitch und hat schliesslich eingesehen, dass Stitch`s Geschwister zu finden wichtiger ist als ihr Hula-Auftritt. Stitch will nicht mehr mit dem Zirkus auf Tournee gehen sondern viel lieber bei Lilo bleiben. Zum Schluss führt Lilo ihren Hula doch noch auf und zwar vor allen bereits gefangenen Experimenten.

Trivia Bearbeiten

Während der Episode wird die Nummer von Elastico nicht erwähnt.

Lilo lässt in dieser Episode schon zum zweiten Mal einen Hula-Auftritt für Stitch sausen. Das erste mal war im Film Lilo und Stitch 2.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki