FANDOM


110 Quietsch

VorkommenBearbeiten

Quietsch
Bild5.jpg
Nummer: 110
Fähigkeit: plappern
Debüt: Dumm gelaufen
Platz: Feueralarm
eng. Name: Squeak
Geschlecht: evt. männlich

Als erstes sah man Experiment 110 in der Episode Dumm gelaufen. Jamba testete an ihm seine neue Erfindung, den Böseliminierer. Wann wo oder unter welchen Umständen Quietsch aktiviert wurde ist unklar.

Weiter sah man Quietsch, wie auch alle anderen Experimente in Leroy und Stitch.

Fähigkeit Bearbeiten

Quietsch plappert den lieben langen Tag vor sich hin. Es ist ihm egal was die Leute um ihn herum anstellen, 110 hört nie auf zu plappern. Mit seiner quietschenden Stimme und seinem endlosem und sinnlosem Geplapper nervt dieses Experiment alle.

Wichtiges Bearbeiten

Quietsch ist im Vergleich zu seinen Geschwistern ziemlich klein. Jamba hat ihn wohl deshalb so klein gemacht, damit seine Stimme so nervtötig piepsig klingt.

wahrer Platz Bearbeiten

Da Quietsch nur einen kurzen Auftritt in der Serie hatte, ist nicht bekannt wo sein wahrer Platz ist. Aus dem Bonusspiel "Jambas Forschungslabor" des Filmes Lilo und Stitch 2 - Stitch völlig abgedreht erfährt man aber, dass sich Quietsch gut als Feueralarm machen würde.

Trivia Bearbeiten

Quitsch trägt deshalb seinen Namen, weil er so eine quietschende Stimme hat.

Den Namen von Quietsch erfährt man aus dem Bonusspiel des Filmes Lilo und Stitch 2 - Stitch völlig abgedreht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki