FANDOM


Vorkommen Bearbeiten

Victoria
09545556.jpg
Alter: 6 - 8
Funktion: Lilos Freundin
Debüt: Ich bin du und du bist ich
Heimat: Kauaii
Geschlecht: weiblich

Victoria hatte ihren ersten Auftritt in der Episode Ich bin du und du bist ich der zweiten Staffel. Sie ist gerade erst mit ihren Eltern nach Kawaii gezogen. Schnell hat sie sich mit Lilo angefreundet. Diese will eine Wilkommensparty für Victoria schmeissen, um zu zeigen, dass sie nicht so verrückt ist, wie Mertle und die andere Mädchen sagen. Das Experiment Tauscher(355) brachte aber alles durcheinander und die Party wurde ein Reinfall. Victoria steht aber trotzdem zu Lilo, da sie sich selbst auch nicht für unfehlbar hält.

Einen wichtigen Auftritt hatte Victoria auch in der Episode Rotzi. In dieser wurde das Experiment Rotzi(277) aktiviert und hat es auf Victoria abgesehen. Durch ihre Allergie ist sie nämlich das perfekte Ziel um Rotzinium zu fördern. Erst hielt Victoria das Experiment für einen Vampir, ein Monster, das vernichtet werden soll. Sie schloss sich deshalb sogar Gantu an und wollte ihm helfen. Dieser benutze sie aber bloss als Köder. Lilo hingegen half ihr und klärte sie über das Experiment auf. Victoria verstand und behielt Rotzi sogar bei sich, um nie wieder eine verstopfte Nase zu haben.

Weiter sah man Victoria in den Episoden Wünsch-dir-was und Pfiffikus, dort aber ohne genaue Rolle. In Leroy und Stitch sah man sie ebenfalls, wie sie sich bei dem Experiment Schnipp(177) einen neuen Haarschnitt zulegte.

Charakter Bearbeiten

Das Mädchen Victoria hat viele Gemeinsamkeiten mit ihrer Freundin Lilo. Beide interessieren sich für Mumien, Zombies und andere Monster und auch beide interessieren sich für Hula und gehen auf die selbe Hula-Schule. Im Gegensatz zu den anderen Mädchen findet Victoria nicht, dass es schlimm wäre, mit Lilo befreundet zu sein. Sie findet zwar sie sei seltsam oder spinnt, wie es die anderen Mädchen sagen, aber daran sei nichts schlimm. Spinner sind interessant.

Wissenswertes Bearbeiten

Victoria hat eine Sammlung von Kartofffelchips, die Aussehen wie Berühmtheiten.

Sie mag die Farbe orange und kann rosa nicht leiden, genau wie Lilo.

Familie Bearbeiten

Victoria ist zwar mit ihrer Familie nach Kawaii gezogen, über sie ist aber wenig bekannt. Also weder welche Familienmitglieder Victoria hat, noch wo sie vorher gewohnt haben.

In Lilo und Stitch hat Victoria neue Freunde gefunden. Durch sie hat sie auch das Experiment Rotzi kennen gelernt. Da Rotzi ihre verstopte Nase sauber hält wird das fledermausartige Experiment von ihr als Haustier gehalten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki